Sprachreise der Schüler der 7. Klasse der Glöwener Schule nach Bournemouth (18.04.-25.04.2009)

Die Schüler beider 7. Klassen der Oberschule Glöwen hatten in diesem Schuljahr die Möglichkeit, an einer Sprachreise nach Bournemouth in Südengland teilzunehmen.

Nach einer langen und anstrengenden Fahrt im Bus hieß es erst mal Abschied nehmen, denn die Schüler wurden auf ihre Gastfamilien verteilt. Das bedeutete, dass vom ersten bis zum letzten Tag jeder einzelne gezwungen war englisch zu sprechen. Die Gastfamilien bemühten sich, uns in die Familien zu integrieren. Viele fanden neue gute Freunde, mit denen man weiterhin in Kontakt bleiben will.

Aber wir nahmen nicht nur am Familienalltag in England teil, sondern wir hatten auch Unterricht an der Cavendish Sprachschule. Handys und Kaugummis waren dort absolut verboten! Andere Länder, andere Sitten eben. Trotzdem machte der Unterricht Spaß und alle haben viel gelernt.

Die absoluten Höhepunkte der Sprachreise jedoch waren zweifellos die Ausflüge. Der erste Tagesausflug führte uns nach Stonehenge, wo wir den vor 5000 Jahren errichteten Steinkreis bestaunten und uns über dessen Besonderheiten informierten. Welch ein Gefühl war das!

Anschließend fuhren wir nach Salisbury. Bekannt wurde dieser Ort vor allem wegen seiner Kathedrale, die im 13. Jh. ohne jegliches Fundament gebaut wurde und trotzdem über den höchsten Kirchturm von ganz Großbritannien verfügt. In der Kathedrale konnten wir auch die älteste noch funktionierende Uhr der Welt bestaunen, die aber rein äußerlich nicht mehr so aussieht, wie wir uns heute eine Uhr vorstellen. Aber sie geht wirklich noch. Außerdem bestaunten wir in der Kathedrale die Magna Carta, die älteste geschriebene und gesiegelte Verfassung Englands aus dem Jahre 1215.

Erstaunlich war auch das neue, moderne Taufbecken in der Kathedrale. Es hatte eine eigenartige Form und war bis zum Rand mit Wasser gefüllt, in dessen spiegelglatter Oberfläche sich die gotischen Bögen der Kathedrale spiegelten. Dadurch wurde auf wunderbare Weise Modernes mit Altem verbunden.

Den absoluten Höhepunkt der Sprachreise aber bildete unser Ausflug nach London.

Viele der Sehenswürdigkeiten, die wir bisher nur aus dem Lehrbuch kannten, haben wir dort mit eigenen Augen gesehen und natürlich auch viele Fotos davon gemacht. Dazu gehörten z.B. der Tower, die Tower Bridge, St Paul’s, Big Ben, Buckingham Palace, die Houses of Parliament, Covent Garden und und und….

Zusammenfassend möchten wir sagen, dass die Reise allen Spaß gemacht hat, dass wir viel gesehen und erlebt haben und dass wir auch vertrauen in unsere Fähigkeit, englisch zu sprechen, gewonnen haben.

Danken möchten wir auf diesem Wege allen, die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben:

Unseren Eltern für die Finanzierung, unseren für die Organisation und Begleitung, dem Reisedienst Westprignitz für unseren tollen Busfahrer mit einem tollen tomtom, dem Team von Panke Sprachreisen, den Gasteltern und der Cavendish School.

Schüler der Klassen 7a

Copyright © Website der Oberschule Glöwen

Bitte klicken Sie hier um den Bericht nachzulesen

Was unsere Kunden sagen

von Familie Kramp

..."Sie hatten dort eine wirklich schöne Zeit, haben die Insel sehr genossen und viele neue, spannende Eindrücke gewonnen."...

weiterlesen

von einem Reiseteilnehmer

..."Es waren zwei der schönsten Wochen. Die Betreuer waren mega gut drauf. Man konnte mit ihnen gut reden, Spaß haben und lachen."...

weiterlesen

von M.Hahn

..."Auch im Namen von Chiara möchte ich mich bedanken. Der Onlinesprachkurs hat ihr viel Spaß gemacht und sie hat mehr Sicherheit erworben = Ziel erreicht."...

weiterlesen

von U. Grundmann

..."Sie sind ein tolles Team. Das nenne ich endlich, mit Profis arbeiten macht Spaß was die Reisebranche angeht."...

weiterlesen

von Karen Otto

..."Christof hat viel Spass beim Fussball und auch den Englischunterricht findet er klasse. Nachdem er anfangs ziemlich skeptisch war, ist er nun begeistert, was natürlich sehr für ihre Arbeit vor Ort spricht."...

weiterlesen

von Dr. Matthias und Esther Burger

..."Die Ausflüge waren sehr spannend, bestens organisiert und interessant gestaltet. Durch Ihre Organisation war Samuel immer sehr gut betreut."...

weiterlesen

Aktuelles

Update August

Update August

Es gibt wieder Möglichkeiten für Sprachreisen nach England und Malta. Die Einreise- und Aufenthaltsregeln wurden angepasst.

Weiterlesen
Sommer-Update Juli – Teil 2

Sommer-Update Juli – Teil 2

Am 09.07.2021 hat die maltesische Regierung verkündet, dass ab 14.07.2021 nur noch vollständig Geimpfte ins Land gelassen werden. Zudem werden aufgrund der Zunahme der Infektionszahlen weitere Einschränkungen vorgenommen, u.a. werden alle Sprachschulen geschlossen.

Weiterlesen
Sommer-Update Juli

Sommer-Update Juli

Wir veranstalten in diesem Sommer Sprachreisen nach Malta und in unser Erlebnis-Sprachcamp in Schleswig-Holstein (Plön)

Weiterlesen
Buchen Sie eine Sprachreise nach Malta jetzt…

Buchen Sie eine Sprachreise nach Malta jetzt…

... und bekommen 10 € pro Tag geschenkt! Die Regierung Maltas belohnt Sprachreisende ab sofort mit Reisegutscheinen im Wert von bis zu 300 €.

Weiterlesen

Alle Beiträge...

SIE HABEN FRAGEN?

info@panke-sprachreisen.de

+49 (0) 4503 89831-0

MO - FR | 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

KATALOGE & PREISLISTEN

UNSERE SMARTPHONE APP

Die Panke Sprachreisen App richtet sich an alle Reiseteilnehmer von Panke Sprachreisen mit dem Ziel Bournemouth (Südengland).

Appstore
Scroll to Top