Beginn und Ende der Verpflegung bei Sprachreisen nach Bournemouth

Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Ankunftstag und endet mit dem Lunchpaket der Gastgeber am Abreisetag bei Eigenanreise bzw. dem Frühstückspaket am Ankunftstag in Deutschland bei Busreisenden. Am Abreisetag gibt es kein warmes Abendessen.

Verpflegung bei Sprachreisen nach England und Malta

Die Verpflegung ist in England und Malta sehr ähnlich, weswegen die hier gemachten Aussagen für diese beiden Destinationen gelten.

Morgens gibt es ein landestypisches Frühstück. Das könnten beispielsweise Cornflakes mit Milch, Toast mit Marmelade o.Ä. sein.
Aufschnitt (Wurst/Käse) wird in England und Malta nur ganz selten zum Frühstück gereicht. Meist gibt es Tee / Kaffee oder Wasser zum Trinken. Orangensaft wird seltener getrunken.

Mittags bekommst Du vorbereitete Lunchpakete, die ein Sandwich oder Brötchen aus Weißbrot, ein Getränk (überwiegend Wasser), eine kleine Süßigkeit oder ein Stück Obst enthalten. Häufig bitten die Gastgebenden darum, dass man die Getränkeflasche am Abend wieder mitbringt, damit sie sie am nächsten Tag erneut aufgefüllt mitgeben können. Diese Praxis wird gelegentlich von deutschen Eltern bemängelt, ist aber durchaus üblich. Das Lunchpaket ist vom Umfang her für den überwiegenden Teil der Teilnehmenden ausreichend. Wenn Ihr Kind mehr als ein Sandwich benötigt, empfehlen wir, etwas mehr Taschengeld mitzugeben, damit unterwegs etwas dazugekauft werden kann.

In England wird häufig einfach Leitungswasser getrunken, welches völlig unbedenklich ist.

Bitte sag Deinen Gastgebenden nett und höflich Bescheid, wenn Du den Belag Deines Sandwiches nicht magst, damit sie Dir etwas anderes geben können. Solltest Du Dein Lunchpaket einmal nicht mögen, schmeiße es bitte nicht in den Mülleimer (besonders nicht in den Deiner Unterkunft!), sondern bring es mit in die Schule (Cavendish School in Bournemouth). Dort haben wir eine Lunchbörse eingerichtet. Wer sein Lunchpaket nicht mag, legt es in die Lunchbörse und nimmt sich eines, das er/sie mag, ganz einfach.

Am Abend bekommst Du dann die Hauptmahlzeit, Dein „Dinner“ oder „Tea“. Das Abendessen besteht evtl. aus Pizza, Pommes, Pasta oder auch aus traditioneller Kost. Falls Du mal unterwegs etwas isst, und abends nicht mehr essen möchtest, so muss das auf jeden Fall sehr rechtzeitig mit den Gastgebenden abgesprochen werden. Sonst machen die sich die Mühe und kochen etwas, was nachher nicht gegessen wird. So sind Probleme vorprogrammiert.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Getränke nur zu den drei Mahlzeiten gereicht werden und eine Versorgung außerhalb dieser selbst gewährleistet werden muss. Getränkeautomaten und andere Einkaufsmöglichkeiten stehen überall zur Verfügung.

Wie oben schon erwähnt, kann es sein, dass dieses Essensangebot für Ihr Kind nicht ausreichend ist. In seltenen Fällen bekommen wir diese Rückmeldung, vor allem wenn sich Kinder und Jugendliche in einer Wachstumsphase befinden. Der überwiegende Anteil unserer Teilnehmenden empfindet das Essen jedoch als ausreichend, weswegen wir an dem Umfang nichts ändern möchten. Benötigt Ihr Kind also mehr Essen, oder hat es besondere Essensvorlieben, so empfehlen wir, etwas mehr Taschengeld mitzugeben, damit Essen dazugekauft werden kann. In vielen Fällen nutzen die Teilnehmenden auf Ausflügen ohnehin gerne die Gelegenheit, bei Starbucks, McDonalds, etc. einzukehren.

Verpflegung im Studentenwohnheim in Bournemouth

Die Mahlzeiten (Vollpension inkl. Lunchpaket) werden entweder in der Mensa der Universität oder in unserer Schulkantine ausgegeben. Deine Betreuenden geben hierzu rechtzeitig zu Beginn eine Einweisung. In den Wohneinheiten des Studentenwohnheims gibt es zwar kleine Gemeinschaftsküchen mit Kühlschränken; diese sind jedoch nicht für die Nutzung durch unsere Teilnehmenden gedacht und deshalb ausgeschaltet. Wenn Du aus gesundheitlichen Gründen Medikamente kühlen musst, lass uns das bitte bei Deiner Buchung wissen.

Verpflegung im Sprachcamp Oxford-Thornton

Die Verpflegung hat einen vergleichsweise hohen Standard. Es gibt morgens ein landestypisches Frühstück, beispielsweise Cornflakes/Müsli mit Milch, Toast mit Marmelade oder auch die traditionellen roten Bohnen mit Rührei und Würstchen. Aufschnitt (Wurst/Käse) wird in England zum Frühstück nur ganz selten gereicht.

Mittags erhaltet Ihr ein warmes Essen (mit Fleisch oder vegetarisch) oder bei Ganztagsausflügen ein Lunchpaket. Dieses beinhaltet ein Sandwich oder Brötchen aus Weißbrot, ein Getränk (meist Wasser), einen kleinen Snack (etwas Süßes oder Chips) und ein Stück Obst.

Am Abend gibt es warme Mahlzeiten zur Auswahl, die fleischhaltig und vegetarisch sind.

Änderungen kann es natürlich geben. Die Verantwortung hierfür hat immer der Küchenchef.

Leider ist es nicht möglich, besondere Ernährungsformen (Ausnahme: vegetarische Ernährung) zu bedienen. Dazu gehören auch spezielle Diäten bei Allergien und Unverträglichkeiten. Dies ist nur auf unseren Reisen nach Bournemouth mit Unterbringung bei privaten Gastgebenden möglich.

Verpflegung im Sprachcamp Bayern

Die Verpflegung erfolgt in Vollpension mit typischer Jugendherbergsverpflegung. Die drei am Tag angebotenen Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, bei Ausflügen auch Lunchpakete) sollen überwiegend zusammen eingenommen werden. Möglich ist auch eine vegetarische, gluten- und laktosefreie Verpflegung, dieses muss bei der Buchung entsprechend mit angegeben werden.

Sprachreisen

Was unsere Kunden sagen

Reisebericht von Yasmin N.

..."Nach zwei aufregenden Wochen gibt es so viel zu erzählen, und natürlich wollen wir auch wissen, ob es Fortschritte in Englisch gibt? Ja, sogar deutlich. Die Scheu zu sprechen ist nahezu verschwunden"...

weiterlesen

Feedback von Levia W.

..."Obwohl ich die Reise alleine angetreten habe, habe ich ziemlich schnell neue Freunde gefunden"...

weiterlesen

Feedback von Ben S.

..."Auch das Fliegen ohne Erwachsene hat gut geklappt. Ich hatte schon Respekt davor, aber jetzt bin ich stolz, dass ich London Heathrow 'geschafft' habe😁."...

weiterlesen

Feedback von Gernot L.

..."War echt witzig, die Betreuer waren herrlich und allgemein hat’s gebockt."...

weiterlesen

Feedback von Leonie F.

..."Der Sprachurlaub war sehr schön. Die Gastfamilie war sehr nett."...

weiterlesen

Feedback von Nina S.

..."am spannendsten war definitiv das VR-Center"...

weiterlesen
Alle Referenzen

Aktuelles

Sprachreisen – Eine Investition in die Zukunft!

Sprachreisen – Eine Investition in die Zukunft!

Wirft man heute einen Blick in die Stellenanzeigen von Zeitungen, ist eines sofort klar: Sprachkenntnisse werden von jedem Unternehmen wie selbstverständlich vorausgesetzt.

Weiterlesen
Schnell noch fette Vorteile einsacken, …

Schnell noch fette Vorteile einsacken, …

… denn am 15.12. endet der Frühbucherrabatt auf unsere Oster- und Frühjahrs-Sprachreisen. Also fix buchen – und dabei clever sparen!

Weiterlesen
Black Week 2022

Black Week 2022

Sparen Sie bis zu 234,- Euro pro Reise bei unserer Black Week. Bis einschließlich 28. November sind alle Reisepreise um 10 % zusätzlich zum Frühbucherpreis reduziert.

Weiterlesen
Jetzt unsere Oster- und Pfingst-Sprachreisen für 2023 buchen

Jetzt unsere Oster- und Pfingst-Sprachreisen für 2023 buchen

Ob England oder Malta – wenn Sie Ihrem Kind 2023 eine Panke Sprachreise gönnen wollen, dann finden Sie die Frühjahrsangebote jetzt auf unserer Website.

Weiterlesen
Alle Beiträge...

SIE HABEN FRAGEN?

info@panke-sprachreisen.de

+49 (0) 4503 89831-0

MO - FR | 09:00 - 18:00 Uhr
SA 09:00 - 17:00 Uhr

Videoberatung
FAQs

KATALOGE & PREISLISTEN

Kataloge und Preislisten Download
GRATIS Download

SMARTPHONE APP

Die Panke Sprachreisen App ist eine App für alle Reiseteilnehmer von Panke Sprachreisen. Sie bietet Adress- und Navigationsfunktionen für Unterkünfte und Schulen, das aktuelle Programm und vieles mehr.

Google Play
Appstore
Scroll to Top